Unfälle : Zwei Schwerverletzte bei Unfall nahe Rostock

Während einer Unfallaufnahme spiegeln sich das Blaulicht und der Schriftzug 'Unfall' auf dem Dach eines Polizeiwagens. /dpa
Während einer Unfallaufnahme spiegeln sich das Blaulicht und der Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. /dpa

Avatar_prignitzer von
14. November 2019, 08:12 Uhr

Ein Autounfall mit zwei Schwerverletzten hat am Donnerstagmorgen für größere Behinderungen auf der Bundesstraße 105 östlich von Rostock gesorgt. Wie ein Polizeisprecher erklärte, waren zwei Fahrzeuge bei Gelbensande zusammengestoßen. Beide Fahrzeugführer wurden geborgen und kamen mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Die B105 musste mehrere Stunden gesperrt bleiben. Weitere Details wie zum Unfallhergang und zur Schadenshöhe seien noch unklar.

zur Startseite
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen