Barth: Brand einer Gartenlaube

Avatar_prignitzer von
18. September 2021, 13:19 Uhr

Am Sonnabend gegen 7 Uhr geriet am Stadtrand der Stadt Barth in der Sundischen Straße die Zwischendecke einer Gartenlaube in Brand. Ein anwesender Bewohner bemerkte den Schwelbrand und informierte die Rettungskräfte. Durch den schnellen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren aus Barth und Pruchten konnte der Brand unverzüglich unter Kontrolle gebracht und ein weiteres Übergreifen verhindert werden. Die Feuerwehr war mit insgesamt 22 Kameradinnen und Kameraden und 3 Löschfahrzeugen vor Ort. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden durch die Kriminalpolizei übernommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen