Bad Sülze: Diebstahl hochwertiger Fahrräder

Avatar_prignitzer von
09. August 2020, 11:17 Uhr

In der Zeit vom 07.08.2020, 18 Uhr, bis zum 08.08.2020, 9.15 Uhr, kam es in Bad Sülze, Am Kirchplatz, zum Diebstahl von insgesamt sechs hochwertigen Fahrrädern. Die Eigentümer der Räder verbringen gegenwärtig ihren Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern. Alle Fahrräder befanden sich zuvor auf den Fahrradträgern der Pkw und waren mit zusätzlichen Schlössern gegen eine Wegnahme besonders gesichert. Bei den gestohlenen Fahrrädern handelt es sich um je zwei schwarze Räder der Marken KTM und Stevens, ein silberfarbenes Herrenrad der Marke Diamant und um ein grau-blaues Damenfahrrad der Marke Scout.  Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 6600 Euro.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ribnitz-Damgarten unter Telefon 03821-8750, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de, entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen