Bergen auf Rügen: Brand im Schlafzimmer: Seniorin stirbt an Verletzungen 

prignitzer.de von
05. Dezember 2018, 07:00 Uhr

Eine 65 Jahre alte Frau aus Bergen auf der Insel Rügen ist an den Folgen eines Brandes vom Dienstagabend gestorben.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten die Matratze und das Bettzeug der bettlägerigen Frau Feuer gefangen. Ein Rauchmelder löste einen Alarm aus. Die Feuerwehr konnte die Frau nur noch mit schweren Verbrennungen an Händen und Füßen bergen.

Sie kam in eine Spezialklinik, wo sie dann ihren Verletzungen erlag, hieß es am Mittwoch von der Polizei in Stralsund.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen