Koserow: Alkoholisierter Radfahrer verletzt sich schwer

Avatar_prignitzer von
09. August 2020, 09:11 Uhr

Am Sonnabend gegen 19.50 Uhr kam es auf der B111 zwischen den Ortschaften Koserow und Kölpinsee auf der Insel Usedom zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 42-jähriger Radfahrer stürzte und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Wolgast gebracht werden musste. Dort wurde er stationär aufgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,13 Promille. Gegen den Radfahrer wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen