Ludwigslust: Aufgebrachter Mann beschädigt Verkehrsschilder

Avatar_prignitzer von
23. September 2020, 12:27 Uhr

Ein aufgebrachter Mann hat am Dienstagabend in Hagenow insgesamt vier Verkehrsschilder beschädigt. Zwei davon riss der 25-Jährige, der augenscheinlich alkoholisiert war, aus den Bodenverankerungen heraus. Beim Eintreffen der Polizei ließ sich der deutsche Mann, der sich offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand und aggressiv auftrat, nicht beruhigen.

Ihm mussten schließlich Handfesseln angelegt werden. Er wurde später in eine Klinik gebracht. An den Verkehrszeichen entstand ersten Schätzungen zufolge ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Die Polizei nahm gegen den 25-jährigen Deutschen eine Anzeige wegen Sachbeschädigung auf.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen