Montagdemos in Schwerin

prignitzer.de von
15. Oktober 2018, 21:34 Uhr

Wie in den vergangenen Wochen fanden auch an diesem Montag in der Schweriner Innenstadt zwei Demonstrationen statt. Angemeldet hatte die AfD und das Bündnis "Schwerin für alle". Auf beiden Seiten nahmen jeweils ca. 200 interessierte Bürger teil.

Nach den jeweiligen Auftaktkundgebungen zogen beide Versammlungen durch die Innenstadt. Unmittelbar nach Beendigung beider Demonstrationen fand in unmittelbarer Nähe des AfD-Parteibüros eine Spontanversammlung statt, an dieser nahmen 17 Personen teil. Diese verlief ohne Besonderheiten.

In Schwerin kam es vor, während und nach den Demonstrationen zu keinen relevanten Störungen. Die Polizei gewährleistete mit einem Einsatz den friedlichen Verlauf des Demonstrationsgeschehens.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen