Rügen: Rentnerin mit Enkeltrick um 26 000 Euro betrogen

prignitzer.de von
03. Dezember 2018, 21:51 Uhr

Eine 80 Jahre alte Frau ist auf der Insel Rügen mit dem sogenannten Enkeltrick um rund 26 000 Euro betrogen worden. Eine Anruferin habe sich als Enkelin der Frau aus Samtens (Landkreis Vorpommern-Rügen) ausgegeben und um Geld für den Kauf einer Wohnung gebeten. Die Rentnerin ging zur Bank, hob ihr Erspartes ab und übergab das Geld einer Botin, die sich als Bekannte der angeblichen Enkeltochter ausgab.

Der Betrug sei aufgefallen, als die Seniorin im Anschluss ihre echte Enkelin anrief. Am gleichen Tag habe es weitere, allerdings erfolglose Betrugsversuche in der Region gegeben, sagte ein Polizeisprecher.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen