Sprengung eines Zigarettenautomaten in Ribnitz-Damgarten

prignitzer.de von
07. Januar 2019, 14:31 Uhr

Am 05.01.19, gegen 02:30 Uhr, wurde in Ribnitz-Damgarten, Am See, auf dem Parkplatz "Gänsewiese" durch bisher unbekannte Täter ein Zigarettenautomat gesprengt.

Ein Zeuge hatte zur angegebenen Zeit einen lauten Knall gehört und vermutete zunächst Silvesterböller dahinter. Er hatte noch zwei Personen mit Fahrrädern wegfahren sehen, konnte diese aber nicht näher beschreiben. Die eingesetzten Beamten fanden den stark beschädigten Zigarettenautomaten vor, welcher offensichtlich gesprengt worden war. Teile des Automaten lagen zerstreut herum. Wie viele Zigarettenschachteln entwendet wurden kann noch nicht gesagt werden. Der Sachschaden am Automaten beläuft sich auf etwa 2000 EUR.

Der Kriminaldauerdienst aus Stralsund übernahm die Spurensicherung vor Ort. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen