Stralendorf: Autos prallten im Gegenverkehr zusammen- ein Verletzter

Avatar_prignitzer von
24. November 2020, 11:16 Uhr

Bei einem Zusammenstoß zweier PKW ist am Montag auf der Landesstraße 042 bei Stralendorf ein Autofahrer leicht verletzt worden. Ein 29-jähriger Autofahrer geriet ersten Erkenntnissen zufolge aus noch ungeklärter Ursache mit seinem PKW in der Gegenverkehr und prallte dort mit dem Auto einer Frau zusammen. Der mutmaßliche Unfallverursacher, der einem Vortest zufolge unter Drogeneinwirkung stand, zog sich dabei eine Schulterverletzung zu. An beiden Unfallautos entstand Sachschaden, der vor Ort insgesamt auf ca. 12.000 Euro geschätzt wurde. Gegen den 29-jährigen deutschen Autofahrer ist Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet worden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen