Studentenpark in Wismar nach tätlichen Auseinandersetzungen geräumt

Avatar_prignitzer von 17. Oktober 2020, 12:49 Uhr

Wegen Streitereien und tätlichen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Gruppen hat die Polizei den sogenannten Studentenpark am Weidendamm in Wismar geräumt. Als die Beamten am späten Freitagabend eingetroffen seien, hätten sich mehr als 100 Menschen in dem Park aufgehalten, teilte die Polizei am Samstag mit. Die Stimmung sei bereits gereizt gewesen u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite