Waren: Haftbefehle für Autodiebe - dritter Transporter weg 

prignitzer.de von
12. Januar 2018, 14:34 Uhr

Das Amtsgericht Neubrandenburg hat Haftbefehle gegen die beiden mutmaßlichen Autodiebe erlassen, die am Donnerstag bei Warlin kurz vor der Autobahn 20 gestellt worden waren. Das teilte die Polizei in Neubrandenburg am Freitag mit. Die 33 und 39 Jahre alten Männer aus Polen waren in zwei gestohlenen Transportern gefasst worden. Diese stammten von einem Händler in Waren an der Müritz, wo sie kurz zuvor verschwunden waren. Die Transporter waren einer Streife aufgefallen. Inzwischen wurde bekannt, dass in der gleichen Nacht ein dritter Transporter im gleichen Gewerbegebiet aber bei einem anderen Händler in Waren gestohlen wurde. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen