Volleyball : SSC verpasst Heimsieg beim Start in die Bundesligasaison

Avatar_prignitzer von 06. Oktober 2021, 21:07 Uhr

svz+ Logo
Mittelblockerin Indy Baijens kann mit dem sogenannten Einbeiner Potsdams Laura Emonts im Block überwinden
Mittelblockerin Indy Baijens kann mit dem sogenannten Einbeiner Potsdams Laura Emonts im Block überwinden

Den SSC-Volleyballerinnen ist die erhoffte Rehabilitation für das 2:3 im Supercupfinale nicht ganz gelungen. Am Mittwochabend startete der SSC auch mit einer Heimniederlage gegen den SC Potsdam in die Bundesliga.

Schwerin | Das am Sonnabend knapp verlorene Supercupfinale der Frauen hat aus Sicht des SSC eine ebenso knappe Fortsetzung erfahren. Der deutsche Rekordmeister unterlag am Mittwochabend in der heimischen Palmberg-Arena dem SC Potsdam mit 2:3 (-20, 23, 19, -19, -11). Damit wurde vier Tage nach dem 2:3 gegen den Meister Dresdner SC die angestrebte Rehabilitierung ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite