Vertragsverlängerung abgelehnt : Abschied mit Tränen: Keine Zukunft für Funkel in Düsseldorf

svz+ Logo
Friedhelm Funkel erhält bei Fortuna Düsseldorf keinen neuen Vertrag und wird seine Trainerkarriere deshalb vermutlich im Sommer beenden.
Friedhelm Funkel erhält bei Fortuna Düsseldorf keinen neuen Vertrag und wird seine Trainerkarriere deshalb vermutlich im Sommer beenden.

Friedhelm Funkels Vertrag als Trainer von Fortuna Düsseldorf wird nicht verlängert. Dem Coach kommen die Tränen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
11. Januar 2019, 15:27 Uhr

Marbella | Bundesligist Fortuna Düsseldorf muss sich am Saisonende einen neuen Trainer suchen. Wie der Club am Freitag bestätigte konnten sich der Trainer und der Club im Winter-Trainingslager in Marbella nicht auf...

bMaerall | edlgtusnsiBi onuarFt sdfrlseüoD mssu sihc ma eeiaodnnsS eneni nenue Trirane .ncesuh eWi der lbCu am Fegairt stäittbeeg knontne chsi rde nerTrai dun der luCb mi T-Wnerrialrgineignsat in balMreal ticnh uaf iene zotgeeirvi galrrräeuVgvesnetgnr ngenei.i mitaD idrw das gnteemganE dse tzderei etäsnlte suiniBaenetslrgard am 30. iuJn 0921 ednn.e

enFukl tsie Mrzä 1206 in üssoleDdfr

reD 65 rJhae leta chaoC rttaibee ties zMär 0621 in erDüflsods dnu aht edi ansfhtManc czätnuhs orv dme Agsiteb usa rde .2 luFlbuißdBlanega-s therwab udn mi mmoSre ni ide nieaulBdgs füherg.t keunlF hetat ntobt,e dsas er daitm eisen reraeirK eednenb wi.dr In edr ndiuenHr ehatt dei touFanr tmi neime 33: ni enüMhnc und emien S:-ieg12 egnge Busarsoi donrutmD resatbrcüh.

irW" haenb in rde nisSao 82/700112 ned gerrtVa vno rehFieldm elnkuF eestirb ni red nupratiseeW ärtnglvre,e liwe se um end inisrgafletng Aufaub ernie sutaahnsiAemgfnfcts g.ign In eiedms Jrha tgbi se neie dreena toi,Sinuta ad wir das fserigzrktui Ziel des aterlKhsalnsse bea,hn was rüf anFrotu dloüfserDs von aeenrregürbd ntdeguueB t,s"i äkreterl nastruoF ubCclehf obrRte S.eähcrf

kFleun bsadent rnefbfao afu cnehles"l ungLös"

hg"iscsentA edenss aebhn iwr im enVeir itm lalen iGernem dr,tevrebae reokktne raehrtrsägepsVceg tmi edm rn,eTrai abre hcua mti ned Sepinerl ndu dme omntiukstaneF rtse uz ,frneüh nnwe esbabarh ti,s wei hsci dei lieSpe in edr cknrRdüeu ciek",wnentl saget rä.echSf

Fkeuln eezitapekr sedei sLun,ög heßi se ni rde heistnlccfhri iuMlteingt sed su.lCb "Er atsnebd glldreisan auf niee nelsehlc sLgunö in rde u"nrpiWa,sete etbnote e.Sräcfh

lsA dre nrareehfe Cacoh edi kiNugetei fau reien eskoeneezrnrsPf kneronteemim ,sleolt eanmk mhi taul t-BuldZi"e"nig eid .rnänTe Da"s ist eenmi eltezt ioTet,isarntnra ilew ihc lismean dieerw niee anhcnMfats nfei,d ied rriccaahklhte os rakts s"it, os ueklFn, dre in rde saduegBnli tnure amednre ayreB eiU,dgnner aansH oR,tkcso tcnaiErth auktrFnfr udn ned MSV usguDibr cacto.eh sBi uehet asß kueFnl bie 474 pusBlieilnen-Sdeag las rinrTae afu der .anBk

zur Startseite