WM-Qualifikation : Knapper Sieg: DFB-Frauen schwächeln in Israel

Avatar_prignitzer von 21. Oktober 2021, 20:50 Uhr

svz+ Logo
Svenja Huth (3.v.l) sorgte mit ihrem Tor für den knappen DFB-Sieg in Israel.
Svenja Huth (3.v.l) sorgte mit ihrem Tor für den knappen DFB-Sieg in Israel.

Nicht jedes WM-Qualifikationsspiel ist ein Schützenfest für die DFB-Frauen. Gegen Israel wird Bundestrainerin Voss-Tecklenburg an der Seitenlinie ziemlich laut.

Petah Tikva | Nur mit Ach und Krach haben die deutschen Fußballerinnen ihr drittes Qualifikationsspiel zur Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland gewonnen. Die Auswahl von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg setzte sich am Donnerstagabend in Petach Tikva im ersten Länderspiel überhaupt gegen Israel mit 1:0 (1:0) durch. „Ein bisschen träge“, räu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite