Tödliche Messerattacke : Wegen des Trikots von Union Berlin? 19-Jähriger erstochen

svz+ Logo
Ein Fan von Union Berlin starb nach einer Messerattacke am Wochenende.
Ein Fan von Union Berlin starb nach einer Messerattacke am Wochenende.

Offenbar war ein Trikot von Union Berlin Grund genug für einen Mann, einen anderen Menschen zu töten.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

prignitzer.de von
11. Februar 2019, 09:30 Uhr

Berlin | Es passierte am vergangenen Samstag, circa 17 Uhr: Karl S. trifft sich mit Freunden in Berlin, sie verbringen den Nachmittag nach dem Union-Sieg gegen Sandhausen gemeinsam und wollen etwas zu Essen holen...

Binler | sE rieptsase ma ngevngeaern aa,Sgtsm accri 71 h:rU ralK S. trfift ihcs mit uFnnedre ni rl,neBi eis ibnegvrren edn gaitNtmcha hcan dme iie-SngnoU egegn udSsahenna smemngeia dun eownll wtsae zu nesEs onle.h hedärWn hisc edi puepGr feitulat und der 9jhgeäri1- arKl S. tim nieem Fuerdn in nuichgtR eneri ig-rlFaBreleui geht, wrid er tlau t"Binu"delg-iZ nvo imeen nnMa l.npgeteabö hacN seganAsu isnee gesleierBt gneew esneis itTrosk nov nniUo .rBeiln saD eetrcbith elelsfbna red elnr"rBei i.Kur"re

tTäre hegt hacienf etewir

eD"r ggin oatlt sargigvse uaf Kalr ,zu eöteeblpb nhi gwnee erd tinmUta.one-onKl Er edhotr hIc' sehtce idhc ,'ab!" rechttbie ein nie gAegeeuzun ebüeggnre erd "iulg.-Bti"Zdne untZäshc täteh dsa seäetrp fpeOr den nMna iegrnrt.io ohDc nadn edi eilctdöh aoE.isnatlk hcNa edr Tat gnig rde ertTä fbraneof inheacf wieetr – und sw.nchevrad arlK .S lreag äpesrt im nKkrshaaenu eenisn ternuVe.gzlen

"uAf "onikKa

eDi erFuend onv arlK .S bgean ,na dne nanM terbies reötf fua dem Pptrlaazk gnseeeh zu bneah. umeZd ehtät erd irnegfreA iwe uf"a kKaoin" ite,wrgk eiw dei uedFner eds öttetGene beeerügng der oeizliP en.agabn Vmo rtä,Te der ni engBielgut neeir Fuar ndu neesi PbiTl-reriselrtu ,rwa ftehl aisnlgb jdee p.Sur

zur Startseite