Bundesliga-Start : Bayer plant mit 6000 Fans - „Erlebnis Bundesliga ist zurück“

Bayer Leverkusen geht nach der grundsätzlichen Zulassung von 20 Prozent der Zuschauern von 6000 erlaubten Fans für sein erstes Bundesliga-Heimspiel am 26. September gegen RB Leipzig aus.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
16. September 2020, 10:43 Uhr

Leverkusen | „Die Erleichterung ist groß. Das Erlebnis Bundesliga ist ein bisschen zurück“, sagte Sportdirektor Simon Rolfes. Für ihn ist es „eine gute Regelung, dass wir mit einer gewisser Anzahl anfangen, um die Pr...

Lvreenkseu | iDe„ guchrtiElneer tis .rßgo aDs nrEbsile eBnualdsig tsi nie iehssbcn urczü,k“ egtas optroertdkSir noimS oseRlf. üFr ihn its se neei„ teug lggeRuen, sdsa wir itm nerie eswigers Azlnha aenn,ganf mu die zsePesro uz ensrbrsvee nud s,asznunpea wo rafBed “is.t

hNedacm ide aviket nazFsene iggtadüknen htta,e ned leinpeS eiblrfbenne zu elwlo,n sib alel rshucuaeZ gasezulnse in,sd lwli edr Venrie nnu hcno alm in ned Dolaig h.eegn „nDhcaa wnedre die taKnre urnte nella n,erak-rnteraaebuDnIh edi ebaid eisn nwl,leo la“ssuen,o kteerlär l.fsReo

zur Startseite