Halbfinale gegen Dänemark : Laserpointer-Attacke auf Torhüter: Auch die Polizei ermittelt jetzt

Avatar_prignitzer von 08. Juli 2021, 21:30 Uhr

svz+ Logo
Vor dem Elfmeterschuss wurde Dänemarks Torhüter Kasper Schmeichel mit einem Laserpoint gestört.
Vor dem Elfmeterschuss wurde Dänemarks Torhüter Kasper Schmeichel mit einem Laserpoint gestört.

Wegen mindestens drei Vergehen beim EM-Halbfinale in Wembley startet die UEFA ein Disziplinarverfahren. Der Einsatz eines Laserpointers beschäftigt nun auch die britische Polizei.

Nyon | Neben der UEFA ermittelt auch die britische Polizei im Fall eines beim Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft im Londoner Wembley-Stadion zum Einsatz gekommenen Laserpointers. Das sagte die britische Staatssekretärin Susan Williams am Donnerstag im Parlament in London. Den Vorfall, bei dem Dänemarks Torhüter Kasper Schmeichel während eines Elfm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite