Fußball : Beim FC Hansa Rostock geht es in die richtige Richtung

Avatar_prignitzer von 14. September 2021, 13:35 Uhr

svz+ Logo
Hansa-Coach Jens Härtel vor der Auswechselbank: Beim 2:1 gegen Darmstadt brachte er im Verlauf der zweiten Hälfte neben Kevin Schumacher auch – von rechts – Svante Ingelsson, Ridge Munsy, Simon Rhein und Björn Rother in die Partie.
Hansa-Coach Jens Härtel vor der Auswechselbank: Beim 2:1 gegen Darmstadt brachte er im Verlauf der zweiten Hälfte neben Kevin Schumacher auch – von rechts – Svante Ingelsson, Ridge Munsy, Simon Rhein und Björn Rother in die Partie.

Der Zweitligist lernt aus den ersten Heimspielen und stellt die Fehler zunehmend ab.

Rostock | Die Entwicklung stimmt optimistisch. Der FC Hansa hat offenbar aus den Fehlern der ersten beiden Heimspiele in der 2. Fußball-Bundesliga gelernt. Zudem erarbeiteten sich die Rostocker beim 2:1 gegen den SV Darmstadt das nötige Spielglück. Mit dem Dreier konnte zudem der Absturz in die gefährdete Zone verhindert werden. „Der Heimsieg stand über allem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite