FC Hansa Rostock : Der Aufstieg war für Investor Rolf Elgeti eine emotionale Sache

Avatar_prignitzer von 11. Juni 2021, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Hansa-Investor Rolf Elgeti freut sich über den Aufstieg des FC Hansa, will aber wie schon zu Drittliga-Zeiten kein zusätzliches Kapital zur Verfügung stellen: „Ich habe immer gesagt, dass ich nicht zur Verfügung stehe, um sportliche Erfolge zu kaufen.“
Hansa-Investor Rolf Elgeti freut sich über den Aufstieg des FC Hansa, will aber wie schon zu Drittliga-Zeiten kein zusätzliches Kapital zur Verfügung stellen: „Ich habe immer gesagt, dass ich nicht zur Verfügung stehe, um sportliche Erfolge zu kaufen.“

Der Unternehmer spricht über sein Investment beim Zweitligisten, weshalb er keine zusätzlichen Mittel bereitstellen will und wie der Club seiner Meinung nach bislang durch die Pandemie gekommen ist.

Rostock | Hansa-Investor Rolf Elgeti hat sich in erster Linie als Fan über die Rückkehr des Rostocker Traditionsvereins in die 2. Fußball-Bundesliga gefreut. „Der Aufstieg war für mich eine sehr emotionale Sache. Gratulation und danke, kann man dazu nur sagen“, so der Unternehmer. Der Aufstieg bietet für die Zukunft ganz andere Möglichkeiten Der 44-Jähri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite