FC Hansa Rostock : Hansa kassiert im neunten Heimspiel die fünfte Niederlage

Avatar_prignitzer von 14. Januar 2022, 20:23 Uhr

svz+ Logo
Haris Duljevic (rechts/hier gegen Hannovers Sebastian Kerk) vergab in der 8. Minute die Riesenchance zur 1:0-Führung.
Haris Duljevic (rechts/hier gegen Hannovers Sebastian Kerk) vergab in der 8. Minute die Riesenchance zur 1:0-Führung.

Nach dem 0:1 am Freitagabend im zuschauerlosen Ostseestadion gegen Hannover 96 drohen den Rostockern schwere Zeiten. Sie stehen jetzt direkt vor den Abstiegsplätzen.

Rostock | Das Ziel im Duell der Punktgleichen zwischen den bis dato Vierzehnten und Fünfzehnten lag auf der Hand – sich mit einem Sieg um einen Dreier vom Kontrahenten und zugleich der Abstiegszone zu entfernen. Nicht zuletzt konnte damit, vorausgesetzt zeitgleich eine Niederlage von Dynamo Dresden gegen den Hamburger SV (die es aber nicht gab/1:1), sogar der S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite