Fußball in Rostock : 1:3 – Der FC Hansa verpatzt den Auftakt gegen den Karlsruher SC

Avatar_prignitzer von 24. Juli 2021, 15:47 Uhr

svz+ Logo
Jetzt heißt es Aufstehen und Weitermachen. Trotz der 1:3-Auftaktpleite gegen den Karlsruher SC spendeten die Fans eine Menge Applaus für die Leistung der Hansa-Truppe um Kapitän Markus Kolke (rechts) und Damian Roßbach.
Jetzt heißt es Aufstehen und Weitermachen. Trotz der 1:3-Auftaktpleite gegen den Karlsruher SC spendeten die Fans eine Menge Applaus für die Leistung der Hansa-Truppe um Kapitän Markus Kolke (rechts) und Damian Roßbach.

Trotz ansprechender Leistung und tollem Kampf unterliegt der Aufsteiger zum Saisonauftakt. Dennoch zeigte Rostock, dass das Team in der Liga bestehen kann.

Rostock | Der FC Hansa hat einen erfolgreichen Auftakt in die Saison 2021/22 verpasst. Trotz engagierter Leistung verloren die Rostocker am 1. Spieltag der neuen Zweitliga-Saison gegen den Karlsruher SC mit 1:3 (0:2). Dennoch bewiesen die Norddeutschen, dass die in der Liga mithalten können und wurden von rund 14 000 Hansafans mit warmen Beifall verabschiedet. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite