FC Hansa Rostock : Biankadi ist unverkäuflich

svz+ Logo
Forciert derzeit keinen Wechsel, allerdings läuft die aktuelle Transferperiode noch bis zum 2. September: Der Rostocker Merveille Biankadi wird von mehreren Zweitligisten umworben. Ein Angebot eines Clubs hat Hansa-Manager Martin Pieckenhagen laut eigenem Bekunden jedoch nicht auf dem Tisch.
Forciert derzeit keinen Wechsel, allerdings läuft die aktuelle Transferperiode noch bis zum 2. September: Der Rostocker Merveille Biankadi wird von mehreren Zweitligisten umworben. Ein Angebot eines Clubs hat Hansa-Manager Martin Pieckenhagen laut eigenem Bekunden jedoch nicht auf dem Tisch.

Hansa will den Offensivmann nicht abgeben und hat eine hohe finanzielle Schmerzgrenze.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
24. Juni 2019, 14:22 Uhr

Rostock | Mit zehn Treffern und fünf Vorlagen hat Merveille Biankadi in der vergangenen Saison nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht. Der Kicker des FC Hansa Rostock, der im vergangenen Sommer von Absteiger Rot-We...

ostockR | tMi ehzn eTefrnfr ndu üfnf lngoreaV ath elrMelvie naiaikBd in der ngreeennvga Snaiso tgalnhihca uaf csih faamksemru .thgaemc Dre Kicker sed FC asanH kRotco,s dre im nnneegavrge eSmrmo von resAgeibt WR-ißtoe tfruEr an ide eetOütskses leweestch, raw ireen dre eeoNmcrw erd aeeannlgebfu osSina ni edr 3. baßauF-lgiL.l ignelnhWec re ohcn eenni etgrarV ibs 0220 mti otinOp mebi HFC st,tbzei rdiw re ovn ehrneemr teieiinswgtZl umro.ewnb trUne amedner lsol re mieb lrruershKa SC ndu ebi tlioneHs Kile auf der iLets ethn.es D„er uenJg sit rf.hvuäuelinkc rWi naebh ohcd mrhe v,noda nnwe er in red enneu Ssnoia für nus niee egMne oeTr “estßi,hc gtas rtniaM g,hekaieenPcn trnasVod Storp sed FC asaHn, rde ncha eeigenm nnedeuBk insabgl noch kneei greaAnf rfü nde r2ie4hg-nJä oivlgerne t.ah

lihhcirecS ütdfre edr ctrosoRke naoicidbstTulr niee izlnefainle neemrSzgezhrc ,ebhan chod dei igelt ni emjde allF idtehulc öehhr las dei tekopetiolrnr 550 000 ruo,E eid erd CF anaHs luat edn nhesdcaBi eueNtnse hchNicertna mvo Karlurrhse CS eodegtfrr nhbea olls. mZude ath aTirern ensJ Htlreä edn vifamfesnOnn las ennei cpkrieEefl im nneue emaT e.panigetln

dnU saw agst der ipeSelr uz nde r?etüncGeh „Ich nib ruzedfeni ihre und abeh apßS tmi den ngsJu. ßAuermde bhea ihc honc enine taVg“err, agst lelveMrie aiiadnk,B dre hanc med ortsngnritamiigatV am angMot honc eine tcErctihhasx mti -eorinCrTa wUe ehslrE nud eepKer exdlArean aSebdl rle,viobesat ieb dre re an nmeesi sschbAsu tlieef.

diianakB iw,ße dsas er üfr dnaeer eeVnir tnaeitnsres i,ts dcho er betnot :huac I„hc gehe teztj ctihn eall idre Tgea ni asd Brüo onv Hrrne Pgh,enckeinae um nmiee sceeWhl zu .eciorenfr eMin eertaetmarB hcmat dsa huac cih.tn Dzau üelfh cih himc zu wolh er.ih tthlziLce smsu nma seenh, swa sp“aie,rst so der rke,icK der mit ned azneng isnikoenDuss um esnei Pnsore dun dre nZtukfu zottr ißehre rtprueeamTen leraivt cool uh.megt

zur Startseite