Hansa Rostock : Härtel glaubt an schnelle Pepic-Rückkehr

svz+ Logo
Julian Riedel (l.) muss weiter geduldig sein. Bei Mirnes Pepic könnte die Rückkehr hingegen schneller gehen, als gedacht. Foto: Andy Bünning
Julian Riedel (l.) muss weiter geduldig sein. Bei Mirnes Pepic könnte die Rückkehr hingegen schneller gehen, als gedacht. Foto: Andy Bünning

Offenbar könnte Pepic schneller als erwartet wieder auf dem Platz stehen. Bei Kapitän Riedel ist weiter Geduld gefragt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
20. September 2019, 13:34 Uhr

Rostock | Ein Riss des vorderen Außenbandes wurde am Mittwoch bei Mirnes Pepic während einer MRT-Untersuchung diagnostiziert. Für gewöhnlich zieht das eine mehrmonatige Pause nach sich. Doch Hansa-Trainer Jens Härt...

oscktRo | nEi sRis sde ernvreod eanbunedsAß dwure ma titoMwhc eib Mirnse eipcP härendw rneei u-nUehrgTcRstnMu eon.tiiratdgzsi Frü ilnecwhgöh ztihe sad eein mgmeirohnate Peaus nhca sh.ic ohDc ireTHnaarn-sa enJs rHätel igbt icsh oztedtrm ti„ocismp,ihst asds wir hni ltveari llenchs d“ewsihr.neee eDr Jh-gr0äi5e :reweit rWi„ sind incth nagz so gllhcükincu tmi edr g-osi.naeD sE tis nru ein band gäs,tlieitehdgc duaz neei lpsKea. aDs tsi hctin so garngiilew iew twae nei Mrtcbeifußtulh edro mrheere ni edieailtcnMhsft eeezngog eändrB.“

eiW llncehs piePc jttez ireewd afu med trzansagTlniip tnhees knöe,n igt„el hacu ein küwecttSi im pmfndzeSmeeihnrc des lieSespr udn ewi er itm so iener nlguztVree gh“temu. Für iepcP drwee es aber lviceehtli cnhit ngza os hif,naec da re eibsrh vno nseherwc zlVeeenrtung oechsvtrn lbneiebge a.wr ue:hAsman iEn nriärdeBss im uegnkgpnl,Ser dne re sihc in edr zttelne aSoisn im eFoaBkPDs-lipl engge ttgtrSaut zunggzeeo t.thae hcuA maalds war nur nie dnBa rseseng.i rE helfet apkpn rdei W.hneoc

fuA eine ldaflsaAeruu tleolw hisc Hleärt thcni sf,etglnee getsa abre: ie„D shPsoiy ahnbe nniee entgu Jbo tceahgm nud mti enemi uteng eTpa tsi se cvhieitell hcmliög, trlavie shlncel irdeew fau mde gnnrTitlazisap uz stenhe. “ Es bliebe weztb,rnaau wei cish edi iaStitoun eletci.lwken sE„ knan eeni haeSc ,ines dei onv aTg uz gTa esersb ,wdir droe chsi im tlsishnmemc aFll dhco nerlgä ihhitnze las tteerrw.a

So wie ibe nlJaiu de,iRle dme imrme chno eien andendhInngbneun im iKen zu ncffashe hcmta. E„r cmtah hotFrtrcest,i tis reab iinifetvd ncoh nekie pni“oO,t so ätleHr eürb sniene i,anKptä erd hisc mi eSpil negeg crpasGaoßh ztvetler tetha dnu nnu hscon eits mehr asl riev nchoWe tfhl.e etU„nr lrtolKneo its aelsl eu,rps da nkna re leal newnBgeuge .maehnc bAre adblos lam ienke punaSnng radfu sit dun re ennie llaB an ied nnteIisene emokmbt, sit erd mherScz wierde .ad Es ist onhc itcnh zgan ier.sru“ktua

zur Startseite