Champions League : Nach Sieg gegen PSG: Man City-Coach Guardiola erleichtert

Avatar_prignitzer von 05. Mai 2021, 06:19 Uhr

svz+ Logo
Riyad Mahrez(l) von Manchester City feiert mit seinem Teamkollegen Phil Foden.
Riyad Mahrez(l) von Manchester City feiert mit seinem Teamkollegen Phil Foden.

Zehn Jahre musste Pep Guardiola auf sein nächstes Champions-League-Finale warten. Immer wieder scheiterte der Spanier knapp, zuletzt vier Mal mit Man City. Nun haben es die Engländer erstmals in ihrer Club-Geschichte geschafft.

Manchester | Die Erleichterung bei Pep Guardiola war riesengroß. „Wir sind immer knapp gescheitert. Es ging oft um wenige Zentimeter“, sagte der spanische Starcoach dem TV-Sender Sky. „Dieser Erfolg war auch darin begründet, was wir in den letzten vier Jahren gemacht haben. Wir haben ganz viele Titel gewonnen in dieser Zeit. Deshalb stehen wir jetzt auch verdie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite