Boxen in Schwerin : Kampf am 15. Juni: Neuer Gegner für Jürgen Brähmer

Jürgen Brähmer (l), Boxtrainer und früherer Boxweltmeister, und Jack Culcay.

Jürgen Brähmer (l), Boxtrainer und früherer Boxweltmeister, und Jack Culcay.

Nach einer Verletzung musste Niels Schmidt den Kampf am 15. Juni gegen Brähmer absagen. Nun steht der neue Kandidat fest.

prignitzer.de von
08. Juni 2019, 18:08 Uhr

Wenn Jürgen Brähmer am 15. Juni erneut in Schwerin den Ring betritt, erwartet ihn nun Edogan Kadrija. Dies bestätigte Enrico Schmidt gegenüber der Ostsee-Zeitung. Er ist der Promoter sowohl von Edogan Kadrija als auch dem zuvor eingeplanten Gegner Niels Schmidt. Schmidt zog sich demnach eine Rippenverletzung zu und kann damit nicht gegen den früheren Weltmeister Brähmer antreten. Der 32-jährige Edogan Kadrija  hat elf von zwölf Profikämpfen gewonnen (sieben durch Knockout).

Weiterlesen: Boxen in Schwerin: Gala mit drei Ex-Weltmeistern

Und es gab eine weitere gute Nachricht für Brähmer, der auch als Trainer aktiv ist. Die Dortmunderin Christina Hammer wird ab dem 9. Juni von Brähmer in Schwerin unterstützt, sich auf ihre kommenden Kämpfe vorzubereiten. Die Ex-Weltmeisterin verlor im April ihren Weltmeistertitel an die US-Amerikanerin Claressa Shields.

Weiterlesen: Brähmer-Comeback: Warm-up in Hamburg

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen