Oberliga Nord : FC Mecklenburg Schwerin ringt Hertha 03 Zehlendorf nieder

Avatar_prignitzer von 16. Oktober 2021, 18:08 Uhr

svz+ Logo
Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenerhalt: Nach zuletzt zwei Liganiederlagen haben die Oberliga-Fußballer des FC Mecklenburg Schwerin wieder gewonnen.
Befreiungsschlag im Kampf um den Klassenerhalt: Nach zuletzt zwei Liganiederlagen haben die Oberliga-Fußballer des FC Mecklenburg Schwerin wieder gewonnen.

Als Außenseiter war der FC Mecklenburg Schwerin in die Partie der Oberliga Nord mit dem FC Hertha 03 Zehlendorf gegangen. Am Ende setzten sich die Schweriner dank einer starken kämpferischen Leistung mit 3:1 durch.

Schwerin | Häufig wird im Fußball vom psychologisch wichtigen Zeitpunkt gesprochen, wenn eine Mannschaft kurz vor der Halbzeit ein Tor erzielt. Wie sich das anfühlt, erlebten die Oberliga-Fußballer des FC Mecklenburg Schwerin am Sonnabendnachmittag bei der Heimpartie gegen den FC Hertha 03 Zehlendorf. Knapp 45 Minuten lang gelang dem Team von Trainer Stefan Lau ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite