Fußball-Testspiele : FC Seenland Warin in der Defensive nicht kompakt genug

Avatar_prignitzer von 25. Juli 2021, 13:49 Uhr

svz+ Logo
Obwohl die Wariner Hintermannschaft (in Rot) zumeist in Überzahl am und im eigenen Strafraum agierte, kassierte man drei Gegentreffer.
Obwohl die Wariner Hintermannschaft (in Rot) zumeist in Überzahl am und im eigenen Strafraum agierte, kassierte man drei Gegentreffer.

Im vierten Vorbereitungsspiel mussten sich die Landesklasse-Fußballer des FC Seenland Warin der zweiten Mannschaft des FC Anker Wismar mit 2:3 geschlagen geben.

Warin | In einem ausgeglichenen Spiel waren zwei Faktoren ausschlaggebend für die Wariner Niederlage am heimischen Glammsee. Zum einen präsentierten sich die Seenland-Kicker defensiv nicht immer auf der Höhe, zum anderen nutzten die Gäste ihre Chancen einfach besser. Wariner lassen gute Möglichkeiten aus Diese Kombination zeigte erstmals schon nach fünf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite