Grün-Weiss Schwerin : Kapitänin Laura Wichmann auf dem Weg der Besserung

Avatar_prignitzer von 25. November 2021, 16:28 Uhr

svz+ Logo
Für Laura Wichmann kommt Handball derzeit nicht in Frage. Sie muss sich erst von ihrer Verletzung erholen.
Für Laura Wichmann kommt Handball derzeit nicht in Frage. Sie muss sich erst von ihrer Verletzung erholen.

Beim Drittliga-Spiel zwischen dem SC Markranstädt und dem SV Grün-Weiß Schwerin verletzte sich die Schweriner Kapitänin Laura Wichmann. Inzwischen konnte eine schwere Verletzung ausgeschlossen werden.

Schwerin | Vier Tage nach dem Spielabbruch in der 3. Handball-Liga konnte Laura Wichmann Entwarnung geben. Die MRT-Auswertung mit ihrem Arzt ergab keine schwere Verletzung. Stattdessen trug sie eine Gehirnerschütterung von dem Zusammenprall auf Höhe der Mittellinie aus der Partie beim SC Markranstädt davon. „Inzwischen geht es mir wieder ganz gut. Ich liege viel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite