Lübtheener SV Concordia : Endlich wieder beim Partnerverein MLKS Tucholanka zu Besuch

Avatar_prignitzer von 18. Oktober 2021, 16:48 Uhr

svz+ Logo
Die Concordia-Vorstandsmitglieder (v.l.) Lucas Straßer, Nils Karkowski, Christian Klettke und Thomas Pietz nahmen gerne auf der Lübtheener Bank Platz (stehend dahinter MLKS-Präsident Janusz Zawadzinski).
Die Concordia-Vorstandsmitglieder (v.l.) Lucas Straßer, Nils Karkowski, Christian Klettke und Thomas Pietz nahmen gerne auf der Lübtheener Bank Platz (stehend dahinter MLKS-Präsident Janusz Zawadzinski).

Seit 1975 pflegen der Lübtheener SV Concordia und der MLKS Tucholanka aus dem polnischen Tuchola eine Vereinspartnerschaft. Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause gab es jetzt ein Wiedersehen.

Tuchola/Lübtheen | Es war ein sehr herzlicher Empfang, der der kleinen Lübtheener Delegation da 600 Kilometer entfernt von der Heimat im polnischen Tuchola bereitet wurde. Die Freude beruhte auf Gegenseitigkeit. „Wir sind sehr froh, dass wir unsere Freunde nach über zwei Jahren endlich wiedersehen dürfen und dankbar für diese großartige Partnerschaft“, hob Thomas Pietz ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite