Fußball Landesklasse V : Wariner peilen gegen Kühlungsborn II dritten Heimsieg an

Avatar_prignitzer von 30. September 2021, 09:16 Uhr

svz+ Logo
Zuletzt ein Manko beim FC Seenland, die Chancenverwertung. Hier vergibt Tobias Sabel (Nr.44) frei vor dem Mulsower Tor.
Zuletzt ein Manko beim FC Seenland, die Chancenverwertung. Hier vergibt Tobias Sabel (Nr.44) frei vor dem Mulsower Tor.

In der Landesklassestaffel V haben die Wariner Fußballer die Verbandsligareserve des FSV Kühlungsborn zu Gast am Glammsee.

Warin | Obwohl beim FC Seenland Warin (2./13 Punkte) wegen Urlaub und Verletzungen gleich mehrere Spieler fehlen werden, hofft man doch auf ein weiteres erfolgreiches Resultat gegen Kühlungsborn(9./6 Punkte). Gern werden sich die Wariner noch an die Partie aus dem Vorjahr an gleicher Stätte erinnern. am Glammsee gelang dem FCS ein glatter 5:0-Heimsieg. Torsch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite