Fußball-Verbandsliga : Zweiter Heimsieg für Aufbau-Kicker

Die Boizenburger (in Rot) taten sich in der ersten Halbzeit sehr schwer. Hier versucht Christian Okafor, Tempo aufzunehmen.

Die Boizenburger (in Rot) taten sich in der ersten Halbzeit sehr schwer. Hier versucht Christian Okafor, Tempo aufzunehmen.

Boizenburger Verbandsliga-Fußballer feiern 3:0 gegen den SV Görmin.

23-11441961_23-66107388_1416392027.JPG von
21. September 2019, 16:38 Uhr

Am Ende war es eine klare Angelegenheit. Aber auch der 3:0-Erfolg gegen den SV Görmin darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Boizenburger Verbandsliga-Fußballer eine ganz schwache erste Halbzeit abgeliefert haben. „Zu wenig Bewegung und keine Ideen“, monierte Alexander Lamer.

Der Aufbau-Trainer bewies ein glückliches Händchen. In der deutlich besseren zweiten Halbzeit wechselte er mit Patrick Gellert und Marco Schwabe die Torschützen zum 1:0 (61.) und 3:0 (86.) ein. Das 2:0 erzielte Mannschaftskapitän Fabian Lamer (73.). Einen Vorwurf musste sich die Heimelf gefallen lassen: Gegen in der Schlussphase völlig „platte“ Görminer hätte der Sieg eigentlich noch deutlich höher ausfallen müssen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen