Sportlerwahl : Routiniert und erfolgreich

Die Altherren-Fußballer Ü35 des SSV Einheit Perleberg.
Foto:
1 von 3
Die Altherren-Fußballer Ü35 des SSV Einheit Perleberg.

Perleberger Altherrenkicker, Marianne Wilke und Steffen Schmolke für Sportlerwahl 2017 nominiert

von
13. Januar 2018, 10:00 Uhr

Die Kandidatenkür bei der Suche nach den Prignitzer Sportlern 2017 geht in die nächste Runde. Insgesamt 25 Sportler, Mannschaften sowie Trainer und Funktionäre (siehe Liste auf dieser Seite) stehen auf der Kandidatenliste und gehen bei der Umfrage in der Prignitz – der einzigen, bei der die Leserinnen und Leser über den Ausgang entscheiden – in den fünf Kategorien an den Start. Heute stellen wir Ihnen weitere Teilnehmer an der Umfrage näher vor.

In der Kategorie Sportler ist Steffen Schmolke vom SchwimmClub Delphin Wittenberge nominiert. Der Vorsitzende des Prignitzer Vereins, Jahrgang 1967, ist seit mehr als vier Jahrzehnten aktiver Schwimmer. 2017 war für den Perleberger ein überaus erfolgreiches Sportjahr. Bei vier Deutschen Meisterschaften sammelte der Mastersschwimmer gleich zehn Medaillen. Als äußerst effektiv erwies sich Schmolke bei den Norddeutschen Mastersmeisterschaften im März in Lübeck. Die 1500 m Freistil und die 200 m Brust beendete er als Sieger. Bei den Deutschen Mastersmeisterschaften „Lange Strecke“ in Wetzlar im Mai gewann er über 400 und 800 m Freistil jeweils Bronze und holte über 200 m Brust die Silbermedaille. Im Juni sicherte sich Schmolke bei den 49. Deutschen Meisterschaften „Kurze Strecke“ auf der 50 Meter-Bahn in Magdeburg in der AK 50-54 die Titel über 200 m Lagen, 50 m Delphin und 50 m Brust. Einen Monat später fügte er seiner sportlich beeindruckenden Karriere bei der in Magdeburg ausgetragenen DM der Freischwimmer ein weiteres Kapitel hinzu. Nach Platz fünf über die 2,5 Kilometer sicherte er sich über die doppelte Distanz den Vizemeistertitel in seiner Altersklasse. Das Sportjahr beendete der SCDW-Athlet im Dezember bei den 8. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters in Bremen mit Gold über 100 m Brust sowie jeweils Silber über 200 m Lagen und 50m Brust in seiner Altersklasse.

Keglerin Marianne Wilke von der SpG Rolandstadt Perleberg steht zur Auswahl in der Kategorie Sportler. Die 60-Jährige zählt in ihrer Sportart und Altersklasse zu den Besten in Deutschland. Gleich zu Beginn des Sportjahres 2017 stellte sie ihre Vielseitigkeit unter Beweis und sicherte sich bei den Landesmeisterschaften im Dreibahnenspiel den Titel der Damen B. Bei der Dreibahnen-DM in Wofsburg verpasste die in Seedorf wohnende Arzthelferin den Titel in ihrer Altersklasse nur knapp und holte Bronze. Erfolgreich verlief die letztjährige Saison für sie auch auf der Bohlebahn. Nach dem Kreismeistertitel holte die bis 2012 bei Einheit Schwerin auch in der Bundesliga spielende Wilke jeweils Platz zwei bei der Regional- und Landesmeisterschaft. Bei der Deutschen Meisterschaft Bohle in Bremen belegte sie bei den Damen B den geteilten siebten Platz. Bei den Ländervergleichsspielen der Seniorenklassen gewann Marianne Wilke, die gern liest und reist, mit der Brandenburg-Auswahl der Damen B Gold.

Die Altherren-Fußballer des SSV Einheit Perleberg haben sich ihre Nominierung in der Kategorie Mannschaften redlich verdient. Seit vielen Jahren bestimmen die Kicker aus der Rolandstadt das Niveau im Fußballkreis Prignitz/Ruppin mit. In der Saison 2016/17 qualifizierte sich das Ü35-Team von Coach Frank Plokarz in der 1. Kreisklasse, Staffel C, mit acht Siegen in acht Spielen souverän für das Halbfinale um die Kreismeisterschaft, zog hier aber beim MSV Neuruppin mit 3:6 den Kürzeren. Besser lief es im Pokalwettbewerb. Mit einem 4:2-Endspielsieg gegen den SV Eiche 05 Weisen sicherte sich der SSV Einheit, nach 2015, erneut den Kreispokal der Ü35-Altherren. Zudem gewannen die Perleberger die Ü35-Hallenmeisterschaft des Fußballkreises in Bad Wilsnack durch einen 2:1-Finalsieg gegen den SC Hertha Karstädt.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen