Wittenberger Tennisspielern fehlt Halle : Sportler finden Unterschlupf

23-11368052_23-66107971_1416392404.JPG von 15. Januar 2021, 23:00 Uhr

svz+ Logo
Im Februar 2020 trafen sich die Kegler zum letzten Wettkampf im Top Fit-Aktivpark.
Im Februar 2020 trafen sich die Kegler zum letzten Wettkampf im Top Fit-Aktivpark.

Umbau des Top Fit Aktivparks bedeutete Verlust der Trainingsstätte

Der Top Fit Aktivpark in der Weisener Straße in Wittenberge schloss im Juni 2020 in seiner bis dahin existierenden Form seine Pforten. Der Umbau zur Funtasy World begann. Damit verloren Tennis- und Badmintonspieler sowie Kegler ihre Trainingsstätte. Das betraf Sportler der Vereine SV Empor/ Grün-Rot Wittenberge und ESV Wittenberge. Die Suche nach Alter...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite