SG Dynamo Schwerin vs. FC Anker Wismar II : Beleidigungen gegen Spieler: Spielabbruch bei Dynamo Schwerin

svz+ Logo
Nachdem unter anderem Kamara Abu Bakarr mit rot und Ebenezer Miah (3.v.l.) mit gelb-rot vom Platz flogen, forderte Anker-II-Kapitän Aram Jeghiazarjan (l.) seine Mannschaft auf, den Platz zu verlassen. Bakarr und Miah sollen rassistisch beleidigt worden sein.
Nachdem unter anderem Kamara Abu Bakarr mit rot und Ebenezer Miah (3.v.l.) mit gelb-rot vom Platz flogen, forderte Anker-II-Kapitän Aram Jeghiazarjan (l.) seine Mannschaft auf, den Platz zu verlassen. Bakarr und Miah sollen rassistisch beleidigt worden sein.

Anker-Spieler verlassen nach zwei Platzverweisen beim Stand von 6:0 für Schwerin das Feld und kommen nicht wieder

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Avatar_prignitzer von
08. Dezember 2019, 16:35 Uhr

Der Amateur-Fußball der Region kommt weiterhin nicht zur Ruhe. Nachdem in Pampow vor einer Woche ein Schiedsrichter von einem Zuschauer angegriffen wurde, verließen am Sonnabend beim Landesliga-Spiel zwis...

eDr l-luAFmrtebßaua rde ioenRg kmmto itienewrh tchin rzu Ru.he edhNcma in wmpPoa ovr erien cWohe nei hsiichecdtreSr vno minee secruZhau gnnegfearfi redw,u renelevßi am nadSnoben bmei gS-ensaiilpdLlae ihswzcen der SG anDomy Sehcwinr udn dme FC rkAne smiWra II ied lrieeSp sde FC krnAe anhc ezwi Peteneziwravls emgitnceäigh asd liplfSede udn enmka cntih mrhe idreew. Das peliS dewur ebmi dtaSn von 6:0 ürf Scirwnhe cnha nhitc azng 07 eiuntMn andn rb.heaebcnog

iseer:elWetn urucZhsae igrfet iridcesrteShch sieDn eegrWat an

Was arw ?rstiepsa dleLicuilascsglSthas-nh saWmri trta lcgihiedl mti ehnz eSpiernl auf rde Puöhalesh an udn treegi gegen enrsoäuv edeinpesl sDmyoan lncshel auf ide l.eVeßsrertrerai vIna ,kTcah alPu Bgee,rr naMriv rem,hinA lmriWtiL-lenuaa ,gleiA oluhjasA reBreg udn nsAer vTgesaaar ßlenei wrniceSh clegih csshe Mal jnulbe. elnrsgdAil ndewru edi aersmiWr eiprlSe Eezbnree Mhia dnu aramKa ubA aakBrr irmem dereiw ovn reine ienlken Guhrc-ppZaueseur vbarel ffegngaen.ir Dsa eeptilfg achn 65 tneiMnu löwochmgi in nssctihisares ßeernunguÄ. uAb rkraaB afrw fihudrana ned sZercuhua imt mde aBll ab dnu rstseaeki dafür iene tore trKe.a isMiprltee Maih rerolv im snlAcsuhs dei rveneN dun has üfsr orTtik zueehsina dun lideebgnei edi gtbleeor- aKetr. Dei bnebrneevile ereen-prklSiA ieelveßnr sianeßehdn,cl uaf gnwAnusei riesh iptäKsan amAr ianaa,rhJgjze dne lazPt udn manek ottrz hcGäspesr imt ecdsScthirerih rainMv enseTn nchit .eierwd

e„Dr ttefaeelSlrfi aht die niVreee mu neei gmnueatlehnlS eg,nbeet tzzihuscäl ebanh irw hcno edi nlmuSetngalhe des Scdchiiererhtss ndu cahu des cSreihtcrbsd-aBhtieoc,esrhe edr eib edesim ipeSl war. aDs nwrtee wri ndna sua dun nnda kann asd rov edm thrprgSiteoc n,ald“ne gats Ulf eKhul,c drstnizVoere sed sSpsaeueuchslssi eds nbßeudeLlsarefavdbsnla Mpmogknnrr-bVrclme.oeeu

tiM dme dagrnnaeereinAten onv inpreslGteäe-S und hnuerscauZ knent icsh der M-VFVL rietseb .sua roV inree Whcoe ntads dsa ieSpl wchnsize mde VVS haanssL ndu FC Al raaKam asu slaifwerGd zhen itMunen vro sshuSlc kruz vor dme hcu.brAb arZcuhseu elnötebpeb dsa eäetTm,G-as zmu ßiloetGr bnhdeeets sua eingtn,rMa skrat – ahuc .ashrscsitis trEs mhre lsa ine tuzneDd tmPalbieoeiez ftcenhasf e,s eeidb rgLae zu re.nentn Der sldaeßlfnuebravdbnLa ltolwe todr erst nailme ella nmionroetafnI lmemas,n um scih nie hüeshairflusc Bidl zu enc.hma Dei Aebitr riwd cihnt ngeewir, nnde unn mtmok onch neie reeewit tePiar ih.nzu

zur Startseite