Wasserspringen : Acht Athleten des WSC Rostock kämpfen um EM-Tickets

Avatar_prignitzer von 04. Mai 2021, 14:16 Uhr

svz+ Logo
Acht Wasserspringer/innen vom WSC Rostock kämpfen ab Mittwoch in Dresden um Tickets für die Junioren-Europameisterschaften in Rijeka, darunter  Helena Böhnke, Thalea Paschel, Jette Müller                                     (hinten von links) sowie Espen Prenzyna (links) und Carlos Alexandru Taranu.
Acht Wasserspringer/innen vom WSC Rostock kämpfen ab Mittwoch in Dresden um Tickets für die Junioren-Europameisterschaften in Rijeka, darunter Helena Böhnke, Thalea Paschel, Jette Müller (hinten von links) sowie Espen Prenzyna (links) und Carlos Alexandru Taranu.

In Dresden wollen sich die Hansestädter für die Junioren-Europameisterschaften im kroatischen Rijeka qualifizieren.

Rostock | In der Dresdner Sprunghalle am Freiberger Platz öffnet ab Mittwoch der Ticketschalter, geht es um die Teilnahme an den Junioren-Europameisterschaften im Wasserspringen vom 21. bis 27. Juni in Rijeka. Der WSC Rostock ist bis Sonntag mit acht Aktiven am Start. „Die Mädels und Jungs haben fleißig trainiert. 2019 waren wir mit vier Aktiven bei der EM. I...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite