Wasserspringen in Rostock : Europameisterschaften können kommen für Jette Müller

Avatar_prignitzer von 05. Mai 2021, 17:30 Uhr

svz+ Logo
Zeigte bei der Leistungsüberprüfung in Dresden sowohl in der Pflicht als auch der Kür eine sehr gute Stabilität: Jette Müller
Zeigte bei der Leistungsüberprüfung in Dresden sowohl in der Pflicht als auch der Kür eine sehr gute Stabilität: Jette Müller

Ihre Vereinskameradin Thalea Paschel verpasste in Dresden den Einzug unter die sechs Besten vom Ein-Meter-Brett.

Rostock | Die Junioren-Europameisterschaften im Wasserspringen vom 21. bis 27. Juni in Rijeka können für Jette Müller vom WSC Rostock kommen. Zum Auftakt der Leistungsüberprüfung des Deutschen Schwimm-Verbandes am Mittwoch in Dresden – gleichzeitig JEM-Ticketvergabe – setzte sich der Schützling von Bundesstützpunkt-Trainer Michail Sachiasvili vom Ein-Meter-Bret...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite