Fußball in Rostock : RFC spielt auf wie im Rausch, Hansa II gelingt Befreiungsschlag

Avatar_prignitzer von 17. Oktober 2021, 12:43 Uhr

svz+ Logo
Er war mit drei Toren und einer Vorlage der überragende Mann beim 4:0 des FC Hansa II gegen Pampow: Mike Bachmann (links), hier im Zweikampf mit Gäste-Kapitän Mathias Reis
Er war mit drei Toren und einer Vorlage der überragende Mann beim 4:0 des FC Hansa II gegen Pampow: Mike Bachmann (links), hier im Zweikampf mit Gäste-Kapitän Mathias Reis

7:0 gegen Neuruppin und 4:0 über Pampow – beide Oberliga-Mannschaften aus der Hansestadt feiern am Sonnabend hohe Siege. Die A-Junioren des FC Hansa verlieren am Freitag in der Bundesliga gegen Hertha BSC Berlin mit 1:2.

Rostock | Der Rostocker FC befindet sich weiter in bestechender Form und dominiert die Fußball-Oberliga Nordost/Nord. Das Heimspiel gegen Kellerkind MSV Neuruppin gewann der Tabellenführer mit 7:0 (3:0. Trainer Vladimir Liutyi: „Es hätte durchaus noch höher ausgehen können, da wir noch einiges an guten Chancen liegen ließen. Die Jungs nehmen jeden Gegner ern...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite