Wasserspringen in Rostock : WSC-Talente starten im Camp auch bei Ukraine-Meisterschaften

Avatar_prignitzer von 09. Oktober 2021, 10:00 Uhr

svz+ Logo
Sogar die „Kiewer Zeitung“ berichtete über das nicht alltägliche Camp der deutschen Wasserspringer-Talente.
Sogar die „Kiewer Zeitung“ berichtete über das nicht alltägliche Camp der deutschen Wasserspringer-Talente.

Bundesstützpunkt-Trainer Michail Sachiasvili hat seine Schützlinge gemeldet. So können sie ab Montag in Kiew Zugelerntes und Stabilisiertes auch wettkampfmäßig unter Beweis stellen.

Rostock | „Alle haben sich bestens eingelebt, sich mit den Dura/Maxiflex-Brettern des Arena-Sportzentrums LIKO vertraut gemacht. Sie sind fleißig bei der Sache“, gibt Michail Sachiasvili, der Rostocker Bundestützpunkt-Trainer, über den Lehrgang eines Teils seiner Kadersportler mit Jette Müller und Espen Prenzyna an der Spitze zu Protokoll. Noch bis Freitag k...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite