Triathlon : Johannes Vogel will im Ranking weiter hochklettern

Avatar_prignitzer von 11. Juni 2021, 19:08 Uhr

svz+ Logo
„Jojo“ Vogel brauchte bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin für den Rad-Part eine halbe Minute länger als die Spitze, auch, weil der Rostocker – hinten im roten Rennanzug – durch vor ihm Stürzende ausgebremst wurde.
„Jojo“ Vogel brauchte bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin für den Rad-Part eine halbe Minute länger als die Spitze, auch, weil der Rostocker – hinten im roten Rennanzug – durch vor ihm Stürzende ausgebremst wurde.

Der Rostocker geht am Sonnabend beim Europe Triathlon Cup Coimbra in Portugal an den Start

Rostock | Triathlet Johannes Vogel vom TC FIKO betritt am Sonnabend erneut die internationale Bühne. Nach Rang drei vor zwei Wochen beim Africa Triathlon Cup Yasmine Hammamet in Tunesien sowie Position 25 (national 20. der Deutschen Meisterschaft) in der mit zahlreichen Ausländern besetzten Bundesliga in Berlin will sich der am Bundesleistungszentrum Saarbrücke...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite