Euroleague : Bayerns Basketballer verlieren auch in St. Petersburg

Avatar_prignitzer von 14. Oktober 2021, 21:20 Uhr

svz+ Logo
Kassierte mit den Bayern in St. Petersburg die vierte Niederlage in der Euroleague: Trainer Andrea Trinchieri gestikuliert.
Kassierte mit den Bayern in St. Petersburg die vierte Niederlage in der Euroleague: Trainer Andrea Trinchieri gestikuliert.

Die Basketballer des FC Bayern München haben auch ihr viertes Spiel in der Euroleague verloren.

Sankt-Peterburg | Nicht einmal 48 Stunden nach dem 70:73 bei Unics Kasan unterlag der Bundesligist zum Auftakt des vierten Spieltags mit 71:79 (35:43) beim russischen Club Zenit St. Petersburg. Damit warten die Bayern im höchsten europäischen Wettbewerb weiter auf das erste Erfolgserlebnis in dieser Saison. Besonders den früheren NBA-Profi Jordan Mickey bekamen die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite