Boxen in Schwerin : Ring frei für die Bundesliga

Schwerins Bundesliga-Boxer Arslan Khataev (3.v.l.), Artur Ohanyan (4.v.l.), Krenar Aliu (4.v.r.), und Viktor Vykhrist (3.v.r.) gestern beim Training, flankiert von Trainer Sebastian Zbik, dem finnischen Coach Karre Anttonen (2.v.l.), Vykhrists Trainer Oleksandr Liakhovyi (2.v.r.) und Paul Döring, Sportdirektor des BC Traktor.
Schwerins Bundesliga-Boxer Arslan Khataev (3.v.l.), Artur Ohanyan (4.v.l.), Krenar Aliu (4.v.r.), und Viktor Vykhrist (3.v.r.) gestern beim Training, flankiert von Trainer Sebastian Zbik, dem finnischen Coach Karre Anttonen (2.v.l.), Vykhrists Trainer Oleksandr Liakhovyi (2.v.r.) und Paul Döring, Sportdirektor des BC Traktor.

Schweriner Traktor-Boxer optimistisch für ihren Auftakt-Heimkampf gegen BSK Hannover-Seelze

von
12. Januar 2018, 11:45 Uhr

Morgen beginnt die Saison der Box-Bundesliga – und die Fans in Schwerin dürfen sich freuen. Generell, weil nach vielen Jahren der BC Traktor endlich wieder mit von der Partie ist. Und im Besonderen, weil bereits der morgige Auftakt gegen den BSK Hannover-Seelze in der Palmberg-Arena (18 Uhr) eine Menge Spannung in sich birgt.

20 Namen stehen in der Mannschaftsliste der Schweriner. Acht haben tatsächlich das Traktor-Mitgliedsbuch, sechs davon sind jedoch Hamburger, deren Vereine TH Eilbeck bzw. Agon sich 2017 komplett dem BC Traktor anschlossen.

Das reiferen Fans aus den 90er-Jahren bekannte Taktieren hat bereits begonnen: Wen bringen wir in welcher Gewichtsklasse? Wen könnte der Gegner dagegenstellen? „Ich habe meine Aufstellung für den Auftakt längst im Kopf“, sagt Schwerins verantwortlicher Bundesliga-Trainer Sebastian Zbik. „Aber die verrate ich natürlich nicht.“

Muss er auch nicht. Einiges lässt sich erraten. So waren gestern die Finnen Arslan Khataev (60 kg) und Krenar Aliu (91 kg) sowie der Ukrainier Viktor Vhykryst (91+ kg) in der Boxhalle beim Training anzutreffen. Letzterer ist als Europameister eine Bank und ohnehin der einzige Superschwere in Schwerins Liste. Khataev ist Traktors Nummer eins im Leichtgewicht. Und die sollte schon ran, denn in der Seelzer Ringecke wird Artur Bril, Jugend-Olympiasieger von 2010, erwartet. Aliu wiederum ist derzeit Schwerins einziger gesunder Schwergewichtler.

Durch dieses Trio sind denn auch die drei pro Kampfabend gestatteten Ausländerplätze besetzt. Damit ist im Umkehrschluss klar, dass U21-Europameister Robert Jitaru (56 kg) aus Rumänien nicht um Punkte boxen kann. „In einem der Rahmenkämpfe soll er sich aber dennoch den Fans vorstellen können“, sagt Paul Döring. Der BCT-Sportdirektor hat gemeinsam mit Sebastian Zbik und Prof. Jens Hadler, dem Hauptsponsor der Traktor-Staffel, die organisatorischen Fäden in der Hand, seit vor einem Jahr der Gedanke von einer Rückkehr in die Bundesliga geboren wurde.

Recht konkret lässt sich die Paarung im Halbschwergewicht voraussagen. Schwerin hat den deutschen Meister Xhek Paskali unter Vertrag, Seelze den deutschen WM-Starter in diesem Limit, Ibragim Bazuev.

„Das wird schon ein schwerer Auftakt für uns“, ist sich Trainer Zbik sicher: „Aber wir haben in der Vorbereitung alles Notwendige getan, haben nichts dem Zufall überlassen und wir wollen ins Bundesliga-Finale. Also müssen wir Seelze schlagen. Und ich bin optimistisch, dass das gelingt.“

Dabei hofft man beim dreifachen gesamtdeutschen Meister auf starke Unterstützung von den Rängen. Sicherlich nicht zu Unrecht: Immerhin 300 Fans haben sich bereits im Vorverkauf ihr Ticket für den morgigen Bundesliga-Auftakt in der Palmberg-Arena gesichert.

BC Traktor Bundesligakader

Bantam (56 kg)

Assad Karman (19/BCT-HH)
Sarkis Mahmedow (29/Plön)
Robert Jitaru (20/Rumänien)

Leicht (60 kg)

Nurullah Oguz (19/BCT-HH)
Arslan Khataev (19/Finnland)

Halbwelter (64 kg)

Denis Gashi (19/Lohne)
Nick Bier (18/Gifhorn)
Oruc Özer (17/BCT-HH)

Welter (69 kg)

Agon Gashi (21/Lohne)
Joshua Lederhofer (18/BCT)

Mittel (75 kg)

Arthur Ohanyan (20/BCT)
Brian Hellwig (21/Frankf./O)
Kevin Boakye (19/BCT-HH)

Halbschwer (81 kg)

Xhek Paskali (27/Ludwigsburg)
Michael Eifert (20/Kaufbeuren)
Razmik Harutyunyan (20/Kiel)

Schwer (91 kg)

Zlatko Strauch (28/BCT-HH)
Dawati Jemal (19/BCT-HH)
Krenar Aliu (18/Finnland)

Superschwer (91+ kg)

Viktor Vhykryst (25/Ukraine)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen