Tennis-Grand-Slam-Turnier : Zverev verpasst Paris-Endspiel - Djokovic entthront Nadal

Avatar_prignitzer von 11. Juni 2021, 23:59 Uhr

svz+ Logo
Verpasste den Einzug ins French-Open-Endspiel: Alexander Zverev.
Verpasste den Einzug ins French-Open-Endspiel: Alexander Zverev.

Alexander Zverev verpasst das Paris-Finale knapp. Die deutsche Nummer eins beginnt schwach, kämpft sich dann stark zurück, um am Ende doch knapp zu verlieren. Auch Rafael Nadal schafft es diesmal nicht ins Endspiel.

Paris | Nach seinem bitteren Halbfinal-Aus winkte Alexander Zverev noch einmal tapfer ins Publikum, dann verließ er tief gefrustet den Centre Court von Paris. Trotz einer beeindruckenden Energieleistung hat Deutschlands bester Tennisspieler bei den French Open das Endspiel knapp verpasst. Zverev verlor am Freitag im Halbfinale gegen den Griechen Stefanos T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite