Anhaltendes Niedrigwasser sorgt für mehr Algen in der Elbe

In der Elbe herrscht anhaltendes Niedrigwasser. Leipziger Wissenschaftlern zufolge sorgt das dafür, dass sich in dem Fluss deutlich mehr Algen bilden.