Siemens im Kreuzfeuer der Kritik wegen Adani-Lieferung

Der Münchner Industriekonzern will trotz aller Kritik an einem Auftrag für ein riesiges Kohlebergwerk festhalten. Klimaaktivisten protestieren - auch für das Aktionärstreffen Anfang Februar sind Demonstrationen geplant.